Google: Die häufigsten Suchanfragen 2018

Die Fragen des Jahres 2018

Der Trend geht weg von der Keyword-Suche hin zur Suche in Form einer ganzen Frage. Daher nennt Google in einer eigenen Kategorie inzwischen auch die "Fragen des Jahres".
Hier landet bei den Was-Fragen "Eichenprozessionsspinner was tun?" ganz vorne. Deutschland hat so intensiv nach einer Bekämpfungsmethode für einen Schmetterling aus der Familie der Zahnspinner gefragt, dass diese Frage auf Platz eins gelandet ist, direkt gefolgt von "Was hilft gegen Wespen?" - eine Frage, die in diesem Jahr ganz Deutschland beschäftigt hat.

Im Juli dieses Jahres gab es die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts. Je nachdem, von wo aus die Mondfinsternis beobachtet wurde, konnte gleichzeitig die Internationale Raumstation ISS am Himmel entdeckt werden. Das ist ein Grund, weshalb die Fragen "Wo ist der Mond?" (Platz 1) und "Wo ist die ISS?" (Platz 2) unter den Wo-Fragen ganz vorne landeten.

Dass 2018 ein WM-Jahr war, spiegelt sich ebenfalls in den Wo-Fragen wider. Auf dem dritten Platz landet die Frage "Wo liegt Uruguay?". Die Mannschaft galt lange Zeit als Geheimfavorit in der Weltmeisterschaft.

Was-Fragen

  1. Eichenprozessionsspinner was tun?
  2. Was hilft gegen Wespen?
  3. Was sind Permanenzen?
  4. Was ist mit Daniel Küblböck?
  5. Was bedeutet rs?
  6. Was hat Maaßen gemacht?
  7. Was ist in Chemnitz passiert?
  8. Was tun bei Hitze?
  9. Was sind Bitcoins?
  10. Was passiert bei einer Mondfinsternis?

Wo-Fragen

  1. Wo ist der Mond?
  2. Wo ist die ISS?
  3. Wo liegt Uruguay?
  4. Wo läuft heute Fußball?
  5. Wo spielt Neymar?
  6. Wo ist Martin Schulz?
  7. Wo liegt Kroatien?
  8. Wo entspringt der Rhein?
  9. Wo regnet es gerade?
  10. Wo liegt Bali?
GWC
Mehr Infos zur Google World Conference: https://www.googleworld-conference.de/



Das könnte Sie auch interessieren