Verkehr
Quelle: shutterstock.com/Bastian Kienitz
Case Study 12.07.2020, 10:52 Uhr

Contipark: Deutlich mehr Kunden durch Local Ads

Mit lokalen Anzeigen auf Google konnte der Parkhausbetreiber Contipark innerhalb weniger Monate seine Auslastung deutlich steigern. Die Near-Me-Ads lotsten mehr Autos auf die Parkplätze.
Die Parzkplatzsuche zählt zu den nervigeren Angelegenheiten bei einem Shopping-Ausflug in die Innenstadt. In der Regel entsteht ein erbitterter Kampf um die wenigen freien Plätze am Straßenrand, der ein wenig an das Gerangel um die besten freien Liegestühle am Swimmingpool erinnert. Wer es entspannter haben will, bemüht sein Smartphone und lässt sich von Google zu Parkhäusern leiten. Gezeigt werden in der Regel dann die Parkmöglichkeiten, die sich in unmittelbarer Nähe befinden.
Für Contipark, einem der größten Parkhausbetreiber in Europa, ist dies allerdings nicht immer von Vorteil. Das Unternehmen managt in Deutschland und Österreich in über 200 Städten mehr als 570 Parkeinrichtungen: Aber nicht jede befindet sich in direkter Nähe des Fahrers, der gerade eine Parkplatz sucht. Manchmal ist das Parken bei einem Konkurrenten einfacher.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat