Neues Lernportal 14.11.2018, 10:55 Uhr

Facebook greift LinkedIn an

Facebook verschärft den Wettbewerb mit LinkedIn. Das eigene Karriereportal wird jetzt mit einer Lernplattform ergänzt. Außerdem sollen die Mentoren- und Jobangebote ausgebaut werden.
(Quelle: Facebook )
Mit neuen Tools für Arbeitsuchende und einem komplett neuen Lernportal greift Facebook den Karriere-Platzhirschen LinkedIn an. Das Unternehmen hat jetzt einige seiner Karriere-Tools aktualisiert und eine neue Webseite veröffentlicht, die Nutzern mehr Hilfe bei der Vernetzung und Arbeitssuche bieten soll.

So weitet Facebook unter anderem die Jobanzeigen aus und lässt Unternehmen ihre Jobangebote nicht nur auf den Unternehmensseiten im Netzwerk einblenden, sondern auch in Groups. Das Mentor-Tool auf Facebook dagegen erhält eine verbesserte Suche, indem Suchende einen Mentor auf Basis gemeinsamer Ziele und Interessen identifizieren können. Mit wöchentlichen Gesprächsanlässen soll die Mentor-Mentee-Beziehung außerdem kontinuierlich in Gang gehalten werden.

Neues Lernportal

Ganz neu ist dagegen das Lernportal "Learn with Facebook", das Nutzern bei dem Erwerb neuer Fähigkeiten im digitalen Zeitalter helfen soll. Dazu stellt Facebook einerseits Fallstudien und Lernressourcen bereit, bietet aber gleichzeitig auch Expertenlektionen zu Grundlagen wie der Präsentation im Vorstellungsgespräch oder den Aufbau des Lebenslaufs an.

Auch in Deutschland bietet Facebook seinen Service für Job-Suchende an. Die Plattform ist seit Mai 2018 hierzulande verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren