Data Driven Marketing News 27.08.2019, 09:00 Uhr

Das wöchentliche Update für Online-Werber

OLG Düsseldorf: Anordnungen des Bundeskartellamts gegen Facebook möglicherweise rechtswidrig / IAB Europe veröffentlicht überarbeitetes Transparency and Consent Framework / Umsatzzahlen von Adblock-Plus-Anbieter Eyeo
(Quelle: shutterstock.com/Billion Photos)
Die Data Driven Marketing News liefern wir jeden Dienstag auch bequem in Euer E-Mail-Postfach. Nutzt dazu einfach unser Newsletter-Abo.
OLG Düsseldorf kassiert Vorwürfe des Kartellamts gegen Facebook: Noch im Februar wurde das Bundeskartellamt gefeiert, als es versuchte, Facebook mit Hilfe des Wettbewerbsrechts beim Datensammeln in Deutschland einzuschränken. Das Oberlandesgericht Düsseldorf meldete jetzt massive Zweifel an der Argumentation der Wettbewerbshüter an. Facebook müsse die Anordnungen des Kartellamts für die Dauer des Beschwerdeverfahrens nicht umsetzen. >>> Handelsblatt.com
Neue Version für Einwilligungslösungen: Der Branchenverband IAB Europe hat gemeinsam mit dem IAB Tech Lab die Version 2.0 des "Transparency und Consent Framework" (TCF) veröffentlicht. Mit den Vorgaben für eine Consent-Management-Plattform holen Publisher und Adtech-Anbieter die Zustimmung von Webseitenbesuchern ein, dass und für welche Zwecke ihre Daten verwendet werden. Neu ist die Möglichkeit, dass Nutzer widersprechen können. Google will sich dem TCF laut US-Medienberichten ab kommenden März anschließen. >>> Pressemitteilung
Privacy Sandbox: Google arbeitet an neuen Möglichkeiten, um Werbung im Chrome-Browser anzeigen zu können und trotzdem die Privatsphäre der Nutzer zu berücksichtigen. Gelingen soll das mithilfe der sogenannten "Privacy Sandbox", einer Reihe von Ideen, wie mit Technologien Privatsphäre und die Anforderungen der digitalen Werbewelt unter einen Hut gebracht werden können. Zum Beispiel wie Anzeigen gezielt an eine große Gruppe von Leuten mit ähnlichen Interessen ausgeliefert werden können, ohne dass die Identitätsdaten des Einzelnen vom Browser preisgegeben werden. >>> Chromium-Blog
Mehr Insights für Marketer bei Linkedin: Daten zu Zielgruppen, Branchen und der Werbelandschaft allgemein werden beim Business-Netzwerk Linkedin jetzt im sogenannten "Success Hub" für Werbekunden gebündelt. Damit soll es den Advertisern leichter gemacht werden, ihre Kampagnen strategisch auf ihre Zielgruppen und Produkte abzustimmen. >>> Internetworld.de
Profitables Whitelisting: Das Kölner Unternehmen Eyeo, das den Werbeblocker "Adblock Plus" betreibt, hat im Jahr 2017 einen Umsatz in Höhe von knapp 37 Millionen Euro erwirtschaftet. Eyeo verdient Geld über "Whitelisting", das heißt, Unternehmen zahlen dafür, dass ihre Werbung vom Adblocker durchgelassen wird. Der Jahresüberschuss lag 2017 bei 22,4 Millionen (Vorjahr: 17,2 Millionen) Euro. >>> Deutsche-Startups.de
Durchsetzung von Schadensersatz bei Datenschutzverstößen: Das Datenleck beim Kreditkartenunternehmen Mastercard dürfte bald die Gerichte beschäftigen. Zu Wochenbeginn waren vorübergehend persönliche Daten Zehntausender Mastercard-Kunden frei zugänglich im Internet. Nun zeichnet sich ab, dass etliche Betroffene auf Schadensersatz klagen könnten. "Wir helfen Opfern von Datendiebstählen": Mit diesem Slogan richtet sich die Europäische Gesellschaft für Datenschutz (EuGD) an Betroffene. >>> Wiwo.de
Dynamische Videowerbung hört aufs Wort: Der Crossmedia-Vermarkter Ad Alliance und der Nahrungsmittelkonzern Nestlé setzen für die neue "Nespresso Morning Kampagne" unter anderem das "Contextual Video Tagging" ein. Es soll die Werbung für Nespresso im passenen Moment platzieren. Dazu scannt das Videoanalyse-Tool Inhalte und analysiert sie, um die Werbebotschaft einzubinden - und zwar dann, wenn innerhalb der Sendung bestimmte vorab definierte Keywords fallen. >>> Pressemitteilung
Halt! Es gibt noch mehr:
Twitter-Video-Ads: Bezahlen erst ab 6 Sekunden >>> mehr
Funktion "Off-Facebook-Activity" soll Nutzern Kontrolle über Daten geben, die andere Apps und Webseiten an Facebook übermitteln >>> mehr
Spearad launcht Plattform-Lösung für individuell adressierbare TV-Werbung >>> mehr



Das könnte Sie auch interessieren