Data Driven Marketing News 30.04.2019, 08:49 Uhr

Das wöchentliche Update für Online-Werber

Aus für Retail Media Group  / Aus Bing Ads wird Microsoft Advertising / Mapp übernimmt Webtrekk
(Quelle: shutterstock.com/Billion Photos)
Die Data Driven Marketing News liefern wir jeden Dienstag auch bequem in Euer E-Mail-Postfach. Nutzt dazu einfach unser Newsletter-Abo.
Aus für die Retail Media Group: 2016 war der Datenvermarkter Retail Media Group gestartet. Die Ceconomy-Tochter sollte die Kundendaten von Handelsunternehmen wie Media Markt, Saturn, Real und Metro vermarkten. Nun wird das Geschäft der Retail Media Group eingestellt, weil Ceconomy Kosten senken will. Dennoch betrachtet Ceconomy die Datennutzung als strategisch relevantes Thema, "das stärker in das Geschäftsmodell von Mediamarkt Saturn selbst integriert werden könnte", teilt der Konzern mit. >>> Internetworld.de  >>> Pressemitteilung
Aus Bing Ads wird Microsoft Advertising: Bing Ads heißt ab jetzt wieder Microsoft Advertising, berichtet Rik van der Kooi, Corporate Vice President Microsoft Advertising, in einem Blogeintrag. Zu Microsoft Advertising gehört auch das im vergangenen Jahr gestartete Microsoft Audience Network.  Van der Kooi kündigt weitere Werbeprodukte an: Im nächsten Jahr werden weitere Werbeprodukte mit eingebauter künstlicher Intelligenz vorgestellt werden. >>> Microsoft-Blog
Mapp übernimmt Webtrekk: Die Konsolidierung im Ad-Tech-Bereich geht weiter: Mapp übernimmt Webtrekk, einen deutschen Anbieter von Customer-Intelligence- und Marketing-Analytics-Dienstleistungen. Durch den Zusammenschluss soll eine integrierte Marketing-Plattform entstehen. >>> Internetworld.de
Digitale Werbespendings in UK um 15 Prozent gewachsen: Trotz Brexit-Debatte, Online-Werbebetrug oder Werbeplatzierungen in markenschädigenden Umfeldern ist das Vertrauen von britischen Werbungtreibenden in digitale Werbung ungebrochen. Die Ausgaben für Online-Werbung stiegen 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 13,4 Milliarden Britische Pfund (rund 15,52 Milliarden Euro). Die Zahlen hat der Branchenverband IAB UK gemeinsam mit PwC in der Studie "Adspend Report" erhoben. >>> Thedrum.com
Facebook stellt wegen Datenschutzermittlungen Milliarden zurück: Für etwaige Datenschutz-Strafzahlungen legt Facebook bis zu fünf Milliarden US-Dollar auf die Seite. Auslöser für die Untersuchung der US-amerikanischen Handels- und Verbraucherschutzbehörde FTC war vor allem der Skandal um die Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica. Facebook kann einen solchen Betrag leicht verdauen - das Online-Netzwerk hat Geldreserven von über 45 Milliarden US-Dollar. >>> Internetworld.de
IAB Europe will Feedback: Vor gut einem Jahr hat der Branchenverband IAB Europe das "Transparency and Consent Framework" veröffentlicht. Es soll der digitalen Werbebranche dazu dienen, die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung einzuhalten. Nun hat das IAB Europe die Version 2.0 der technischen Spezifikationen veröffentlicht. Es ist das erste große neue Release und die Branche kann kommentieren. Deadline für das Feedback ist der 25. Mai 2019. >>> IABEurope.eu
Tiktok und BVB schließen Partnerschaft: Der Fußballklub Borussia Dortmund und die Kurzvideo-App Tiktok haben eine Werbepartnerschaft geschlossen. Der BVB präsentiert sich mit einem eigenen Kanal (@BVB) auf Tiktok. Fans finden dort exklusiv für das Format produzierte Videoclips rund um den Fußballklub. Die Partnerschaft wurde für zwölf Monate vereinbart und von Lagardère Sports vermittelt. >>> Pressemitteilung
Brave belohnt Verzicht auf Adblocker: Der Browser „Brave“ führt "Brave Ads" ein, ein neues digitales Werbemodell. Desktop-Nutzer in Kanada, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und den USA werden mit Kryptogeld bezahlt, wenn sie Werbung in dem Browser nicht blockieren. >>> Internetworld.de
Halt! Es gibt noch mehr:
Für Markensicherheit und Sichtbarkeitsmessung: Media Markt Saturn arbeitet mit Integral Ad Science zusammen >>> mehr
Die Sell-Side-Plattform Pubmatic ernennt Ekkehardt Schlottbohm zum neuen Chef für Zentraleuropa >>> mehr
OMR 2019: Schober Information Group präsentiert einen "Customer Journey Hub für Data Driven Marketing" >>> mehr



Das könnte Sie auch interessieren