Data Driven Marketing News 24.7.2018 24.07.2018, 14:06 Uhr

Das wöchentliche Update für Online-Werber

Nutzerdaten einfach von einer Plattform oder einem sozialen Netzwerk zu einem anderen mitnehmen: Das ist das Ziel des "Data Transfer Projects" / Alphabet legt Quartalszahlen vor / Salesforce übernimmt eine Customer-Data-Plattform
(Quelle: shutterstock.com/Billion Photos)
Die Data Driven Marketing News liefern wir Ihnen jeden Dienstag auch in Ihr E-Mail-Postfach. Nutzen Sie dazu einfach unser Newsletter-Abo.
Alibaba und Tencent wollen Anteile an WPP: Steigen die chinesischen IT-Riesen Alibaba und Tencent bei der weltgrößten Werbeagentur ein? Gerüchten zufolge sollen sich die beiden Firmen mit WPP in Gesprächen über eine mögliche Minderheitsbeteiligung befinden. >>>  Internetworld.de

Microsoft, Facebook, Google und Twitter starten "Data Transfer Project": Die vier IT-Giganten Microsoft, Facebook, Google und Twitter schließen sich zusammen und starten das "Data Transfer Project". Es soll Nutzern den Datenaustausch zwischen den verschiedenen Diensten erleichtern. >>> Internetworld.de  >>> Datatransferproject.dev
Appnexus erstattet Mediakosten bei Ad Fraud: Seit mehreren Jahren ist Online-Werbebetrug im digitalen Advertising ein Reizthema. Appnexus hatte bereits 2015 eingeräumt, dass die Transaktionen auf der Werbeplattform um 65 Prozent sanken, nachdem Filter für die Betrugsbekämpfung eingerichtet wurden. Nun bietet Appnexus den Kunden eine Rückerstattung der Mediakosten und der erhobenen Gebühren an, sofern eine Anzeige in einem nachweislich nicht legitimen Umfeld ausgespielt wurde, obwohl das Unternehmen versucht, dies mit entsprechender Technologie zu unterbinden. >>> Digiday.com    >>> Horizont.net
Trotz Rekordstrafe hohe Gewinne für Google-Mutter Alphabet: Bei Googles Mutter Alphabet laufen die Geschäfte dank boomender Werbeerlöse weiter glänzend, die Rekordstrafe der EU-Kommission belastet jedoch den Quartalsgewinn. In den drei Monaten bis Ende Juni ging der Überschuss im Jahresvergleich um neun Prozent auf 3,2 Milliarden US-Dollar (2,7 Millarden Euro) zurück. Der Umsatz kletterte um gut ein Viertel auf 32,7 Milliarden US-Dollar. Das Werbegeschäft von Google, auf das der Großteil der Erlöse entfällt, legte um 24 Prozent auf rund 28 Milliarden US-Dollar zu. >>> Internetworld.de
Mehr Adition-Werbetechnologie für Payback: Der Bonusprogramm-Anbieter Payback weitet seine seit 2014 bestehende Technologiepartnerschaft mit Adition Technologies aus. Ab sofort kommt das für Payback Deutschland konzipierte Multichannel-Marketing-Setup auch international zum Einsatz und löst die bisher genutzte Adtech-Lösung von Google-Doubleclick ab. >>> Pressemitteilung
Pilot-Anwendungen für Blockchain im digitalen Advertising: Die "Blockchain Working Group" des Tech Lab im amerikanischen Branchenverband IAB (Interactive Advertising Bureau) hat ein Pilotprogramm gestartet. Die beteiligten Firmen wollen Anwendungen für Blockchain-Technologie im digitalen Advertising vorstellen. Die Unternehmen Fusionseven, Kochava Labs, Lucidity und Metax nehmen an dem Pilotprogramm teil. >>> IABtechlab.com

Salesforce übernimmt Customer-Data-Plattform: Der CRM-Anbieter Salesforce kauft die Customer-Data-Plattform Datorama. Damit übernimmt erstmals einer der großen Marketing-Cloud-Anbieter eine Customer-Data-Plattform. Datatorama ermöglicht es mehr als 3.000 globalen Agenturen und Marken, einschließlich PepsiCo, Ticketmaster, Trivago, Unilever, Pernod Ricard und Foursquare, alle ihre Marketingdaten über Kampagnen und Kanäle hinweg zu nutzen.  >>> Bloomberg.com

Halt! Es gibt noch mehr:
Teads gewinnt BBC.com als Kunden >>> mehr

Wavemaker legt Studie "eSport Report 2018" vor  >>> mehr
Der Branchenverband IAB Europe hat sein Whitepaper "Using Data Effectively in Programmatic" aktualisiert >>> mehr



Das könnte Sie auch interessieren