Interview
Quelle: shutterstock.com/Bohbeh
Federnhersteller Gutekunst 18.03.2019, 10:01 Uhr

"Im B2B zählen Mehrwert und Service"

Der schwäbische Federnhersteller Gutekunst setzt auf Content- und Inbound Marketing statt auf einen extensiven Außendienst.
Seit über 50 Jahren hat sich die Gutekunst + Co. KG in Metzingen auf den Vertrieb und die Herstellung von Metallfedern aller Art spezialisiert. Die Spannbreite der Produkte ist gewaltig: Über 12.600 verschiedene Baugrößen hat das Familienunternehmen direkt auf Lager, und was es nicht von der Stange gibt, wird nach Kundenvorgaben gefertigt. Dazu bietet Gutekunst online ein in der B2B-Branche ziemlich einzigartiges Berechnungsprogramm an, mit dem sich Konstrukteure ihre benötigte Feder selbst konfigurieren können.  
Jürgen Mugrauer ist Marketingleiter bei Gutekunst Federnfabriken und kennt die Marketingaufgaben und -anforderungen von Industrieunternehmen der letzten zwei Jahrzehnte ziemlich gut. Im Interview erklärt er, wie er mit zielgruppen­relevanten Inbound-Marketing-Prozessen Kundenwünsche erfüllt.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat