Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Neues Feature für Adwords
15.07.2010

Google startet weiches Targeting


Neuzugang bei LBi Iven & Hillmann
15.07.2010

Gemeiner wechselt nach Berlin


SevenOne Media bietet Software zur Videogestaltung
15.07.2010

In-Stream-Werbung nach IAB-Standard


Zehn Prozent mehr Umsatz für SinnerSchrader
15.07.2010

Interaktivagentur auf Wachstumskurs


Omnicom und Google kooperieren
15.07.2010

Werbedeal über mehrere hundert Millionen US-Dollar



Weitclick holt Frank von Kuhlberg
14.07.2010

Neuer Teamleister fürs Projektmanagement


Exelution vergrößert das Team
14.07.2010

Iva Florova verstärkt das Account Management


Aussteller auf der dmexco 2010
14.07.2010

300 Unternehmen sind in Köln vertreten


Aussteller auf der dmexco 2010
14.07.2010

300 Unternehmen sind in Köln vertreten


Suchmaschinenmarketing zum Thema Fußball-WM
13.07.2010

eBay ist SEM-Werbeweltmeister