Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
SEM für den eigenen Markennamen
10.11.2010

"User sind faul - machen Sie es ihnen leicht"


Internetgeschäfte bescheren Axel Springer kräftige Gewinne
10.11.2010

Online rettet die Bilanz


Hubert Burda Media gründet Burda Direkt Services
10.11.2010

IT-Services und Direktmarketing werden fusioniert


Erfolgreich werben mit Affiliate-Kampagnen
10.11.2010

Zehn Tipps für eine erfolgreiche Weihnachtssaison


Suchmaschinenmarketing und der Pfad der Konversion
10.11.2010

"DJ im Onlinemarketing-Mix"



SEO für Bewegtbildinhalte
10.11.2010

Mit einer Video-Sitemap auf die ersten Plätze


apprupt holt Verstärkung
09.11.2010

Zwei Neue für die Produkt - und Geschäftsentwicklung


Bundesinnenministerium wirbt bei den VZ-Netzwerken
09.11.2010

"Erika hat 'nen Neuen"


MyVideo wächst im IVW-Ranking um 28 Prozent
09.11.2010

ProSieben Online weiter im Aufwind


Newslettermarketing für Shopbetreiber
09.11.2010

Händler müssen noch optimieren