Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Siemens wirbt mittels Flashslider auf n-tv
04.08.2010

IP Deutschland und PHD entwickeln neue Werbeform


Universal McCann startet UM Retail
04.08.2010

Neue Beratungsunit für Händler


One Advertising wirbt für myClip Studios
04.08.2010

Spezialist für Produktfotografie will bekannter werden


Suchmaschinenwerbung mit Markennamen
04.08.2010

Stefan Tweraser erklärt die neue Richtline


Google passt seine Markenrichtlinie in Europa an
04.08.2010

SEM-Anzeigen mit geschützten Begriffen als Keywords



Ballack wirbt auch 2011 für ab-in-den-urlaub.de
03.08.2010

Onlinereisebüro geht mit dem Fußballstar in die Verlängerung


Termin für dmexco 2011 steht
03.08.2010

Fachmesse für digitales Marketing geht in die 3. Runde


Termin für dmexco 2011 steht
03.08.2010

Fachmesse für digitales Marketing geht in die 3. Runde


Über den ROI von Facebook-Auftritten
03.08.2010

Das Geben-und-Nehmen-Prinzip


Meyer-Gossner wechselt zu IDG Global Solutions
03.08.2010

Neuer Direktor für strategisches Marketing