Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Google übernimmt Invite Media
04.06.2010

Investitionen in den Displaywerbemarkt


SMM ist nichts für Praktikanten
04.06.2010

Twitternde Studenten sind keine Ideallösung


Erster Online-Stammtisch München
02.06.2010

Netzwerken im P1


G+J EMS strukturiert Sales-Innendienst neu
31.05.2010

Wittkamp leitet Sales- & Campaign-Management


Edeka wirbt mit "uns Uwe" Seeler
28.05.2010

Fußballweisheiten zur WM



Google schließt AdMob-Übernahme ab
28.05.2010

Mobile Werbung wird zum Kerngeschäft


clipkit wirbt Clipfish-Geschäftsführer ab
27.05.2010

Mathias Blüm wird Chef des Berliner Videovermarkters


Vier neue Formate für Onlinewerbung
26.05.2010

OVK stellt Premium Ad Package vor


Samsung setzt auf ciao.de
25.05.2010

Tester werben für 3D-Fernsehgeräte


Yellow Tomato macht SEM für Barclaycard
25.05.2010

Suchmaschinenmarketing für einen Ratenkredit