Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Playboy startet Bunnies at Home II
14.12.2010

Bernadette sucht ihren Traummann


eBay Motors und mobile.de bündeln Reichweite
14.12.2010

Mehr Aufmerksamkeit für Autokampagnen


Primus Inter Pares gewinnt Next 2011 als Kunden
14.12.2010

Kommunizieren für die Datenliebe


TV und Online werden gleich stark genutzt
14.12.2010

Weniger Internetsurfen am PC


denkwerk realisiert Weihnachtsaktion für Condor
13.12.2010

Senden und spenden



Neue Marketingreferentin für MovingIMAGE24
13.12.2010

Irma Drews wechselt zu Videotechnologie-Anbieter


Bitburger launcht Wunschzettel-App
10.12.2010

Drei Wünsche auf Facebook


Christoph Schmid wechselt zu the Chicken
09.12.2010

Vom Social Network zur Produktplattform


eBay steigt stark ins IVW-Ranking ein
08.12.2010

Neuer Dritter im November


Weniger Umsatz für Grey
08.12.2010

Stärkerer Fokus auf Digitalwerbung