Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Neuer Kreativchef für coma
03.11.2010

Scott Wilms soll für frischen Wind sorgen


schalk&friends verstärkt die Führungsebene
03.11.2010

Michael Teichert steigt als Projektmanager ein


Unterstützung für Gründer auf der DLD Conference
03.11.2010

Spannende Start-ups gesucht


eprofessional richtet neue Sales-Abteilung ein
02.11.2010

Kathinka Arlit wird neue Verkaufschefin


Rubicon Project übernimmt Fox Audience Network
02.11.2010

Werbeplattform wächst schneller als geplant



Tomorrow Focus präsentiert Quartalszahlen
02.11.2010

Umsatz um 51 Prozent gesteigert


Socialmarketingagentur.com mit neuen Partnern
02.11.2010

Kompetenzbündelung für SMM-Aktivitäten


Neue Plattform für Affiliate-Programme gestartet
01.11.2010

Affiliate-Deals nach dem Groupon-Prinzip


E-Katalog-App für's iPad
29.10.2010

Vorsprung durch Technik


Microsoft legt Rekordquartal hin
29.10.2010

Onlinegeschäft schreibt weiter Verluste