Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Nils Hachen von denkwerk im Interview
25.11.2010

"Kreative Kampagnen haben einen geldwerten Vorteil"


Abgabe auf Onlinemarketing in Frankreich
24.11.2010

Werbetreibende zahlen Google-Steuer


Verstärkung für goviral
24.11.2010

Videovermarkter vergrößert sein Team


Investitionsrunde für plista
24.11.2010

2,5 Millionen Euro Wachstumshilfe


Criteo baut Deutschlandbüro aus
24.11.2010

Silke Berg für PR und Marketing



optivo kooperiert mit Webtrekk
24.11.2010

Kaufabbrecher individuell ansprechen


Mehr Umsatz durch Google Places
23.11.2010

Ganz oben bei lokalen Treffern


Neues Kapital für myThings
23.11.2010

Telekom steigt ins Retargeting ein


Socialmarketingagentur.com bietet Mietapplikationen an
23.11.2010

Anwendungen für soziale Netzwerke


Flashtalking bekommt Verstärkung
23.11.2010

Ina Landmann neu bei Flashtalking