Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Neues Werbeangebot für Händler
15.05.2018

Mit diesem Tool will Amazon Google und Criteo angreifen


Erstes Quartal 2018
15.05.2018

Ströer setzt Wachstumskurs fort


Wenig Unterstützung von Behörden
15.05.2018

DSGVO sorgt für große Nervosität in Unternehmen


Bilderkennung in Echtzeit
14.05.2018

Google Lense soll künftig bei der Websuche helfen


Einblicke ins mobile Shopping
14.05.2018

Google: Vermehrte Suchanfragen zu Shops in der Nähe



Hallo, hier spricht Google
14.05.2018

Kein Inkognito-Einsatz für Sprach-KI Google Duplex


Gemeinsame Sache
14.05.2018

Burda und ProSiebenSat.1 kooperieren bei Werbung


Google, Shopping und Alexa
14.05.2018

Das sind die wichtigsten SEO-News des Monats


Serie, Teil 2
12.05.2018

Frühjahrsputz: Optimierung anhand von Verhaltensanalysen


Ambush Marketing
10.05.2018

So kann mit der Fußball-WM geworben werden