Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Lagerbestände, Gewinner und Trends
vor 6 Tagen

McKinsey gibt Prognosen für die Zeit nach Corona


Werbespendings in der Krise
vor 6 Tagen

Ein Viertel der US-Marketer pausiert mit Werbeausgaben


Gastkommentar
31.03.2020

Mein SEO-Appell des Monats


Für ein Top-Ranking
31.03.2020

6 Tipps für den Bau einer perfekten Landingpage


Für Firmen, WHO und Behörden
30.03.2020

Google gibt Werbegutschriften von fast 600 Millionen US-Dollar



Gaming-Plattform
30.03.2020

So geht Werbung auf Twitch: Die wichtigsten Formate


AdTech-Branche
30.03.2020

Die 6 größten Sünden im Online Marketing


Online-Seminar
30.03.2020

Mit der Google Search Console eine bessere Website bauen


Glaubwürdigkeit
26.03.2020

Warum E-Mail-Newsletter in der Corona-Krise an Bedeutung gewinnen


Serie, Teil 2
26.03.2020

SEA: Advanced Audience Targeting und Reporting