Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Weltweite Werbeausgaben
08.07.2019

Digitale Werbung überschreitet bis 2021 erstmals 50 Prozent-Marke


Marktplatz gegen Suchmaschine
08.07.2019

Amazon versus Google: Kraftprobe der Giganten


Kundenkommunikation
08.07.2019

Der richtige Partner fürs E-Mail-Marketing


Grenze zu unerlaubten Anzeigen
07.07.2019

YouTube-Werbung: Wann Abmahnungen und Bußgelder drohen


Upload-Filter
05.07.2019

Urheberrechtsreform: Der Paradigmenwechsel



Der Kunde im Belagerungszustand
03.07.2019

Digitale-Marketing-Maßnahmen im Überfluss


Auswirkungen des "Diversity-Updates"
03.07.2019

Kleinere Shops und Websites ranken auf Google künftig besser


Data Driven Marketing News
02.07.2019

Das wöchentliche Update für Online-Werber


Zum 1. September
02.07.2019

Google will robots.txt zum Internet-Standard machen


Markenkommunikation
01.07.2019

Wann Unternehmen ihre Kunden duzen sollten