Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Corona-Gewinner bei Google
07.07.2020

Diese deutschen Domains konnten nach Lockdown-Ende zulegen


Gastkommentar
07.07.2020

Mein SEO-Filter des Monats


Kehrtwende bei Kölnmesse
07.07.2020

dmexco 2020 findet nur virtuell statt


Bitkom-Studie
06.07.2020

Das Smartphone wird zur Versicherungszentrale


Targeting ohne Cookies
03.07.2020

"Das Umfeld einer Kampagne hat nie an Relevanz verloren"



Video
03.07.2020

So lässt sich der Marketing-ROI maximieren


Pitch oder Workshop?
02.07.2020

So finden Online-Händler die richtige Marketing-Agentur


Video
02.07.2020

Google Ads in Krisenzeiten


Matt Brittin im Q&A
01.07.2020

Googles Europachef: "Zuallererst in Menschen und ihre Fähigkeiten investieren"


Google und Microsoft
01.07.2020

Tech-Konzerne starten groß angelegte Qualifizierungsprogramme