Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
In eigener Sache
vor 3 Tagen

Mit Google Retargeting Shop-Umsätze erhöhen


Auf der Hauptversammlung
vor 3 Tagen

ProSiebenSat.1-Chef Max Conze bittet Aktionäre um Geduld beim Umbau


Strategische Partnerschaft
vor 4 Tagen

Investor KKR steigt bei Axel Springer ein


Netzagentur für Datenzugriff
vor 4 Tagen

EuGH entscheidet im Gmail-Streit über staatliche Überwachung


Rechtliche Konsequenzen ab Dezember
vor 4 Tagen

Kein Newsletter-Versand mehr über WhatsApp



In Hamburg
vor 4 Tagen

Jobbörse Glassdoor eröffnet erste deutsche Niederlassung


BrandZ-Ranking
vor 5 Tagen

Wertvollste Marke: Amazon überholt Apple und Google


Data Driven Marketing News
vor 5 Tagen

Das wöchentliche Update für Online-Werber


SEO/SEA WORLD NEWS
vor 5 Tagen

Google beschränkt Suchanfragen auf zwei Inhalte je Domain


Google-Ranking für Deutschland
vor 5 Tagen

Die 5 beliebtesten YouTube-Werbeclips im Mai