Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Online-Seminar
31.07.2020

Videos im Hochformat: Stories auf Insta, Facebook und Co.


Krisenkommunikation
vor 1 Stunde

Corona: So bereiten Sie das Marketing auf den nächsten Lockdown vor


Google-Ranking für Deutschland
vor 1 Tag

Die 5 beliebtesten YouTube-Werbeclips im Juli 2020


Branding im Internet
vor 1 Tag

Markenprofil: Die Bedeutung des Logos für Online-Händler


Aktuelle Studie
vor 2 Tagen

Hohe Erwartungen an das Online-Shopping - aber auch viele Enttäuschungen


Webseiten-Optimierung
vor 3 Tagen

SEO für B2B: So werden Business Shops im Netz besser gefunden



Internationaler Rollout
vor 6 Tagen

Erste Shops nutzen Instagram Reels


Video
vor 6 Tagen

Psychologische Conversion-Optimierung für mehr Leads und Sales


Brand Storytelling mit Bitmojis
vor 6 Tagen

Snapchat und Ralph Lauren führen virtuelle Markenbekleidung ein


Suchmaschinenmarketing
06.08.2020

Wie Händler durch Online Marketing das Sommerloch im E-Commerce verhindern


Marketingchefin Vicky Hallbauer
06.08.2020

Freeletics: Vom kleinen Start-up zu Europas Marktführer