Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Wünsche, Vorlieben, Werte
vor 1 Tag

So erreichen Werbungtreibende die Generation Z


In eigener Sache
vor 2 Tagen

Content Management: Gute Inhalte in der digitalen Welt


Marketing-Preis
vor 2 Tagen

Best Brands 2019: Das sind die stärksten Marken Deutschlands


Best Brands College
vor 2 Tagen

So optimiert Künstliche Intelligenz das Marketing


Neue Holding-Struktur mit drei Säulen
vor 3 Tagen

ProSiebenSat.1-Chef tauscht Management aus und baut um



Fokus auf "Programmatic First"
vor 3 Tagen

Holtzbrinck Digital Content Group startet neuen Spezialvermarkter


IBT/Statista-Ranking
vor 3 Tagen

Amazon ist der größte Arbeitgeber der Tech-Branche


Data Driven Marketing News
vor 3 Tagen

Das wöchentliche Update für Online-Werber


Sponsored Post
vor 4 Tagen

Das erwartet die Besucher auf der d3con 2019


Internet-Steuer in Bayern
vor 4 Tagen

15 Prozent Steuer auf Werbebanner: Das steckt dahinter