Online Marketing
Die wichtigsten Bereiche des Online Marketings sind Display Marketing und Performance Marketing. Display Marketing ist die klassische Online-Werbung, es umfasst grafische Elemente wie Banner und Buttons oder werbliche Text- und Bildinhalte. Diese funktionieren wie Print-Anzeigen in Zeitungen oder Zeitschriften und werden pro tausend Kontakte abgerechnet.
Performance Marketing beinhaltet Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchanzeigen (SEA) wie zum Beispiel Google AdWords und Affiliate-Marketing-Maßnahmen. Der Werbungtreibende bezahlt nur, wenn eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel ein Klick auf eine Webseite oder ein Kauf erfolgt ist.
Eine weitere Variante des Online Marketing ist das Direktmarketing, also die direkte Ansprache des Kunden zum Beispiel durch Mailings.
weitere Themen
Online-Seminar
vor 2 Tagen

Social Media in Krisenzeiten: Tipps für Unternehmen


Bremer Tageszeitungen AG
vor 16 Stunden

Digitale Vermarktung: "Wir fahren von Monat zu Monat auf Sicht"


Der richtige Umgang mit Kunden
vor 17 Stunden

Customer Experience Management in Zeiten der Krise: Tipps für Firmen


BVDW-Befragung
vor 18 Stunden

Auf Digitalbranche kommen massive Umsatzeinbußen zu


Newsletter-Marketing
vor 1 Tag

Corona-Krise: Tipps für das E-Mail-Marketing


Serie, Teil 1
vor 1 Tag

Google My Business: Grundlagen und Basisoptimierung



Vor und in der Corona-Krise
vor 2 Tagen

Google: So haben sich die Ad Spends und Klickpreise entwickelt


Marketing in Corona-Zeiten
vor 2 Tagen

Reisebüro Schiffs-Feeling: "Google hat uns nur wenig gebracht"


E-Mail-Marketing
vor 4 Tagen

Corona-Krise: Mail und WhatsApp profitieren


Länder-Ranking von Searchmetrics
01.04.2020

Diese Domains haben die höchste SEO-Visibility


Interview mit Uwe Munzinger
01.04.2020

Markenführung: "Der Shop sollte eine begehbare Website sein"