Native Advertising
Mit Native Advertising versucht ein Werbungtreibender, die Aufmerksamkeit der Internetnutzer durch Inhalte zu erlangen. Diese ähneln stark dem Angebot, das den Internetnutzern bereits bekannt ist und wird so platziert, dass es primär nicht als Werbung erkannt wird. Vor allen das sogenannte Advertorial versucht, den regulären Artikeln so ähnlich wie möglich zu sein. Allerdings müssen nach deutschem Presserecht Werbung und redaktioneller Teil klar getrennt und Werbung als solche gekennzeichnet sein.
weitere Themen
Gastbeitrag
18.01.2016

Die sieben Säulen des Native Advertising


Überblick
10.12.2015

Das sind die wichtigsten Native-Advertising-Formate


Google-Tochter
16.11.2015

Doubleclick: Programmatic Ads für Native und Mobile Video


Online-Marketing
12.10.2015

Die Display-Werbung-Trends


Google AdWords
02.09.2015

Native Gmail-Anzeigen für alle



Raus aus der Nische
18.08.2015

Rasantes Wachstum von Native Ads bei MoPub


News im Netzwerk
04.08.2015

Nachrichten-Tab für schönere Anzeigen bei Twitter?


Online-Marketing-Messe
20.07.2015

dmexco 2015: Noch vier Wochen kostenfrei registrieren


Native Advertising
09.07.2015

New York Times eröffnet Büro für "Paid Posts"


Digital Dialog Insights 2015
25.06.2015

Experten: Native Advertising steht erst am Anfang