Xing startet neue mobile Werbeformen 26.09.2011, 13:55 Uhr

Neue Dienste für unterwegs

Das Business-Netzwerk Xing will seine neue Erlösquelle Werbung stärker anbohren und hat dazu neue Werbeformen für die mobilen Apps und seine Web-App entwickelt. Für ausgewählte Werbepartner hat das Netzwerk dafür den neuen Menüpunkt "Unterwegs" geschaffen.
Xing startet neue mobile Werbeformen
In dieser Rubrik finden sich Links zu den Werbepartnern. Zum Start mit dabei sind das Hotelbuchungsportal HRS, die Autvermietung Sixt und die Direktbank Cortal Consors sowie der Paketdienst Hermes. Demnächst soll auch ein Link zum Taxiservice mytaxi integriert werden.
Eine weitere Neuerung stellt der Xing App Shop dar. Unternehmen können hierüber beruflich relevante Apps präsentieren und verkaufen. Der Shop wurde von der Hamburger Agentur apprupt realisiert. Mit dem neuen Werbeformen forciert Xing seinen verhältnismäßig neuen Erlösstrom Werbung. Neben E-Recruiting ist dies der Bereich über den sich Xing in Zukunft finanzieren will, erklärte Xings CEO Stefan Groß-Selbeck in einem Interview im August 2011.
"Um der steigenden Nachfrage nach Advertising auch im mobilen Bereich gerecht zu werden, entwickeln wir unsere mobilen Kooperationsmöglichkeiten kontinuierlich weiter", erklärt Carsten Ludowig, Director Advertising & Partnerships bei Xing. Schließlich registriere das Netzwerk auch, dass die mobile Nutzung stark zunäme. So hätten rund 70 Prozent der Xing-User auch die iPhone-App in Benutzung. "Mit der Einführung der neuen Services können wir beide Zielgruppen optimal bedienen: Unsere Werbekunden erhalten ein attraktives neues Werbeumfeld und unsere wachsende mobile Nutzerschaft neue Services, die Business Professionals unterwegs konkreten Mehrwert bieten", so Ludowig weiter.



Das könnte Sie auch interessieren