Mobile Werbung 04.07.2012, 11:54 Uhr

Erste mobile Kampagne auf Facebook und Twitter

Seit kurzer Zeit können Werbetreibende auf Facebook und Twitter auch mobile Werbekampagnen schalten. Die Berliner App-Marketing-Plattform Trademob ist eines der ersten Unternehmen, das seinen Kunden diese neuen Marketingmöglichkeiten anbietet.
Trademob
Trademob bietet die erste mobile Facebook- und Twitter-Kampagne an
An Trademob sind bereits heute weltweit über 100 mobile Werbenetzwerke angeschlossen. Neben dem netzwerkübergreifenden Tracking und der Optimierung von Werbekampagnen für mobile Apps, bietet die Plattform ihren Kunden einen zentralen Zugang zu allen mobilen Werbeflächen. Die Integration von Facebook- und Twitter-Kampagnen in das Portfolio ist die logische Konsequenz, um diesem Anspruch weiterhin gerecht zu werden. Insgesamt erreicht Trademob somit über eine halbe Milliarde Smartphone-Nutzer.
"Dank der Zusammenarbeit mit Facebook und Twitter können wir unseren Kunden nun weitere vielversprechende Möglichkeiten bieten, potenzielle App-Nutzer sehr gezielt und fokussiert über mobile Werbung zu erreichen. Momentan planen wir die ersten Kampagnen für unsere Kunden", berichtet Ravi Kamran, CEO und Gründer der Trademob GmbH.
Der mobile Werbemarkt ist in den letzten Jahren nahezu explosionsartig gewachsen und entwickelt sich rasant weiter. So auch Facebook und Twitter, die heute immerhin schon knapp 55 Prozent (Facebook) und 60 Prozent (Twitter) aller Zugriffe von mobilen Endgeräten registrieren. Trademob hat dieses neue, spannende Potenzial erkannt und erweitert nun sein Portfolio um die neuen Marketingvarianten. Somit wird es zum ersten Mal möglich Facebook- und Twitter-Nutzer mobil gezielt zu erreichen und die entsprechenden App-Marketing-Kampagnen umfassend nachzuvollziehen.



Das könnte Sie auch interessieren