Zwei Größen 21.01.2015, 08:50 Uhr

Hisense bringt neue Android Tablets

Mit dem Sero 7 HD und dem Sero 8 Pro zeigt der chinesische Unterhaltungselektronik-Hersteller Hisense zwei Tablets in unterschiedlichen Größenklassen.
Das Hisense Sero 8 Pro
(Quelle: Hisense )
Langsam nimmt der Unterhaltungselektronik-Riese Hisense auch hierzulande mit Smartphones und Tablets Fahrt auf. Jetzt bringen die Chinesen mit dem Sero 7 HD und dem Sero 8 Pro zwei neue Tablets mit Android 4.4 als Betriebssystem.
Hisense Sero 7 HD
Mit dem Sero 7 HD präsentiert Hisense ein Einsteiger-Tablet mit Sieben-Zoll-Display-Diagonale. Die IPS-Anzeige hat eine Auflösung von 1.024 mal 600 Pixeln. Die Ausstattung umfasst acht GB Datenspeicher und einen MicroSD-Slot. Optisch wird das Tablet durch einen farbigen Streifen auf der Rückseite aufgewertet.
Das Sero 8 Pro hat ein IPS-Display mit acht Zoll Diagonale und der hohen Auflösung von 2.048 mal 1.536 Pixeln. Ein Quadcore-Prozessor mit 1,8 GHz und ein zwei GB Arbeitsspeicher sollen für Tempo sorgen. Der Datenspeicher von 16 GB kann per MicroSD-Karte um 32 GB erweitert werden. Die beiden Kameras lösen mit zwei und fünf Megapixeln auf. Das Aluminiumgehäuse ist mit 6,35 Millimetern sehr schlank.
Das Sero 7 HD ist ab sofort in Rot-Schwarz und Silber-Weiß für 129 Euro erhältlich. Das Sero 8 Pro soll im Februar in Blau, Rot und Silber folgen und 249 Euro kosten.

Die ganz großen Boomzeiten auf dem Tablet-Markt sind vorerst vorbei. Und auch Branchenprimus Apple kämpft den aktuellen Zahlen von IDC zufolge mit schwindenden Marktanteilen.




Das könnte Sie auch interessieren