Handy-Leak 27.05.2014, 17:00 Uhr

Details zum "Superphone" LG G3 durchgesickert

Noch vor der offiziellen Vorstellung des neuen Android-Flaggschiffs von LG  sind erste Details durchgesickert. Doch durch ein "Versehen" ist längst klar, wie das LG G3 aussieht und was drin steckt.
(Quelle: lg.com/nl )
Durch ein "Versehen" der niederländischen LG-Website gelangten für kurze Zeit und noch vor der offiziellen Vorstellung am heutigen Abend offizielle Bilder und Daten des neuen High-End-Smartphones LG G3 ins Netz. Und diese können sich sehen lassen.
Das LG G3 ist mit einem 5,5 Zoll großen IPS-Bildschirm ausgestattet, der über eine WQHD-Auflösung mit 1440 x 2560 Bildpunkten verfügt. Mit einer Pixeldichte von 538ppi hat das LG G3 damit eine deutlich detailreichere Auflösung als die Konkurrenz. LG behauptet sogar, die Darstellung sei vergleichbar mit der hochwertiger Foto-Bücher. Ob man die Unterschiede zu Top-Modellen wie dem Samsung Galaxy S5 oder dem HTC One M8 aber überhaupt noch wahrnehmen kann, wird erst ein Test des neuen Super-Displays zeigen.
Auf der Rückseite des G3-Metallgehäuses verbaut LG eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator (OIS) und Dual-LED-Blitz. Für gestochen scharfe Bilder soll hier vor allem der neue Laser-Autofokus des G3 sorgen. Die ebenfalls verbesserte Selfie-Kamera auf der Frontseite lässt sich laut LG  auch aus der Ferne bedienen - mit einer einfachen Handbewegung.
Im Inneren des LG G3 kommt ein Qualcomm Snapdragon 801 Quadcore-Prozessor mit einer Taktung von 2,5 GHz und 2 GByte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Als Betriebssystem verwendet LG Android 4.4.2 KitKat. Der 16 GByte große interner Speicher des Telefons lässt sich per microSD-Karte um bis zu 128 GByte erweitern, was selbst für riesige Foto- und MP3-Sammlungen locker reichen dürfte.
Zu den weiteren Eckdaten des LG G3 zählen Mobilfunk-Datenverbindungen per LTE, HSDPA oder GSM, WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und NFC. Erfreulich: Der 3.000 mAh starke Akku des 151 Gramm leichten LG G3 soll sich auswechseln lassen. Details zu Preis und Verfügbarkeit des LG G3 sind bislang noch nicht bekannt.

Im Jahr 2013 gab's für Smartphone-Fans einige Neuigkeiten. Ob Samsung Galaxy S4 Active, Sony Xperia Z1 oder Lumia 1020 - INTERNET WORLD Business zeigt die Highlights




Das könnte Sie auch interessieren