06.10.2009, 11:46 Uhr

Microsoft startet Marketplace für Handys

Passend zum Start seinen neuen Handybetriebssystems Windows Mobile 6.5 hat Microsoft einen neuen Marktplatz für Handyprogramme gestartet. Die Redmonder treten damit ganz deutlich in Konkurrenz zu Apples App Store.
Microsoft startet Marketplace für Handys
Über die Plattform will Microsoft kleine Programme fürs Handy vertreiben. Vom Erlös sollen die Entwickler 70 Prozent erhalten. Bisher sind jedoch erst 40 Programme wie Facebook, Netflix oder AP Mobile verfügbar. Microsoft hatte angekündigt, dass es rund 20.000 werden sollen. Zum Vergleich: Apples App Store hat derzeit rund 75.000 Programme im Sortiment.
Microsoft muss sich also beeilen und in rascher Folge neue Programme bereitstellen, um ähnlich erfolgreich wie sein Konkurrent Apple zu werden. Schließlich plant das Unternehmen noch in diesem Jahr 30 neue Handymodelle, die auf Windows Mobile 6.5 laufen, in den Handel zu bringen.



Das könnte Sie auch interessieren