Mobile Payment 27.05.2011, 10:48 Uhr

Ein Viertel bezahlt mit dem Handy

Die Hälfte aller Deutschen interessiert sich für Mobile Payment, allerdings bleibt das Interesse oft theoretischer Natur. internetworld.de wollte deshalb von seinen Usern wissen, ob sie in diesem Jahr bereits per Handy bezahlt haben.
Mobile Payment (Foto: istock/Webphotographeer)
Mehr als ein Viertel (26 Prozent) der Umfrageteilnehmer gaben an, 2011 schon mobil bezahlt zu haben. Diese Zahl deckt sich mit den Ergebnissen einer bvh-Studie unter Smartphonebesitzern. Die Mehrheit der internetworld.de-Leser, nämlich 62 Prozent, haben ihr Handy nicht zum Bezahlen eingesetzt. Weitere zwölf Prozent hatten dazu gar nicht die Gelegenheit, da ihr Handy über diese Funktion nicht verfügt. An der Befragung nahmen 90 Personen teil.
Sie wollen noch abstimmen? Hier geht's zur .
Google hat jetzt ein Bezahlsystem für Smartphones vorgestellt, das auf Android läuft. Mit Hilfe von Near Field Communication (NFC) können User in Geschäften über Google Wallet bezahlen. Dabei wurde auch Google Offers integriert. Das System wird zunächst im Field-Test in San Francisco und New York eingeführt und soll noch im Sommer für alle Kunden geöffnet werden.



Das könnte Sie auch interessieren