Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Google Buzz in Gmail for Mobile integriert
07.04.2010

Buzz kommt in die Handy-Inbox


Betriebssysteme auf Smartphones in den USA
06.04.2010

Android steigert Marktanteil


Mobiles Surfen im Kommen
06.04.2010

"Mobiles Web ist Wachstumsmotor"


iPad-Verkauf hat begonnen
06.04.2010

300.000 iPads am ersten Tag abgesetzt


Studie "Business-Motor mobiles Internet"
01.04.2010

Mobiles Web unterstützt den Vertrieb



Musikdownloads für Handys
31.03.2010

Preise auf Tiefstand


Welt-Gruppe zum Marktstart auf dem iPad vertreten
31.03.2010

Springer bringt Kiosk-App diese Woche raus


Mobiles Verkaufen per eBay-App
31.03.2010

Knipsen und Einstellen innerhalb einer Minute


Apple beendet den exklusiven Vertrieb fürs iPhone
30.03.2010

Neues iPhone in zwei Versionen


Google beteiligt Hersteller und Netzbetreiber an Werbeeinnahmen
29.03.2010

Mobilfunkbranche profitiert von Google-Suche