Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
ShopStyle fürs iPad
06.07.2010

Social-Shopping-Portal startet deutsche App


Mobiles Internet wird zusätzlich genutzt
06.07.2010

The Power of Mobile


App-Umsätze steigen bis 2013 um 73 Prozent
05.07.2010

17 Milliarden Euro Umsatz für Download-Stores


Gratisanwendungen für Smartphones
05.07.2010

Android schlägt Apple


Google pusht Android
05.07.2010

Über Wachstumsmärkte selber wachsen



Yoc wirbt für Otto
02.07.2010

Modetipps in Wetter-App


iPhone 4-Nutzer verklagen Apple
02.07.2010

Der Apfel bekommt Ärger


Paypal launcht mobiles Bezahlsystem
02.07.2010

Mit einem Klick per Handy zahlen


Microsoft stellt Teenhandy Kin ein
01.07.2010

Rückschlag für die Redmonder Mobile-Strategie


eBay bringt Verkaufs-App fürs iPhone nach Deutschland
01.07.2010

Neue Impulse für den Mobile Commerce