Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
EU-Steuerstreit
20.09.2018

Apple zahlt 14 Milliarden Euro auf Treuhandkonto


Telekom, Vodafone, Telefónica
20.09.2018

Mobilfunkanbieter kommen beim Netzausbau voran


Praxistest
18.09.2018

Apple: Das taugen das iPhone XS und iPhone XS Max


Smarter & schneller
14.09.2018

Das sind die neuen Funktionen von Apples iOS 12


Individuelle Wallets
12.09.2018

Banking-App Moneyou Go startet in Deutschland



Neue iPhone-Modelle
10.09.2018

Das wird zum Apple September-Event erwartet


Ab iPhone 4 oder älter
07.09.2018

WhatsApp: Installation und Updates bei alten iPhones nicht mehr möglich


Link
04.09.2018

Line-Messenger startet eigene Kryptowährung


Aus für Feature
03.09.2018

Skype stellt Snapchat-Klon Highlights ein


Neuregelung im App Store
03.09.2018

Apple verlangt Datenschutzrichtlinien für Developer