Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Dark Mode
01.10.2019

Pinterest-App erhält Dunkelmodus


Apple-Flaggschiff im Test
23.09.2019

Das kann das neue iPhone 11 Pro Max


Verhandlung vor Gericht
19.09.2019

Verhärtete Fronten im Steuerstreit der EU-Kommission und Apple


Forsa-Umfrage
18.09.2019

Mobile Payment: Jeder Vierte will es ausprobieren


Steuernachzahlung
16.09.2019

Apple und EU-Kommission streiten um 13 Milliarden Euro



Für bessere Netzabdeckung
16.09.2019

Ein Jahr Funkloch-App


Apple Keynote
11.09.2019

Apple setzt beim iPhone 11 auf Kameras und Leistung


Neuer Mobilfunkstandard
05.09.2019

Telekom startet 5G-Betrieb in fünf Städten


iPhone SE-Nachfolger
04.09.2019

Apple plant wieder günstigeres iPhone-Modell für 2020


Highlights der neuen Version
04.09.2019

Android 10 geht an den Start