Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Kooperation mit Mastercard
vor 3 Tagen

Mobil bezahlen mit der Garmin-Smartwatch


Für mehr Schutz
vor 4 Tagen

Apple will Eindringen in iPhone schwieriger machen


Neue Regeln für App-Entwickler
vor 4 Tagen

Apple schützt Nutzer vor Datensammlern und Kryptominern


Telefonieren wie zu Hause
vor 6 Tagen

Roaming-Gebühren: Ein Jahr nach der Abschaffung


Zum 17. Juli
11.06.2018

Yahoo stellt seinen Messenger ein



Ausblick
04.06.2018

WWDC: Das bringt Apples Entwicklerkonferenz


Vernetzter Lautsprecher
30.05.2018

Apple bringt HomePod-Lautsprecher am 18. Juni nach Deutschland


Neue Features
16.05.2018

Mehr Dynamik für WhatsApp-Gruppen


Sponsored Post
16.05.2018

Oh mein Bot!


Bewerbung via Smartphone
15.05.2018

Wie die Mobile-Nutzung Recruiting-Prozesse verändert