Mobile
Rein technisch ist es allerdings bereits seit den 1990er-Jahren möglich, mithilfe des sogenannten GSM-Netzes auch mobil zu surfen. Im Jahr 2008 besaßen laut einer Studie von Accenture dann sogar schon 62 Prozent der Deutschen ein Internet-fähiges Mobiltelefon. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die Umstellung auf UMTS-Netze seit 2007 bei vielen Mobilfunkanbietern. Doch richtig Schwung kam in die Entwicklung des Mobile Webs erst mit der Einführung von Smartphones, allen voran des iPhones. Mehr als 90 Prozent der Besitzer von Apple-Smartphones nutzen das Internet von unterwegs.
weitere Themen
Bezahlen mit Smartphone oder Uhr
vor 7 Stunden

So funktioniert Apple Pay in Deutschland


Kommentar
27.11.2019

(Wofür) brauchen wir eigentlich 5G?


Kritische Sicherheitslücke
18.11.2019

Android Beam sicherheitshalber deaktivieren


Beteiligung
12.11.2019

Rocket Internet erwirbt großen Anteil an United Internet


Netzkooperation geplant
11.11.2019

Mobilfunker wollen weiße Flecken gemeinsam angehen



iPhone-Geschäft schrumpft weiter
31.10.2019

Apple rechnet mit Plus im Weihnachtsquartal


Strategien für den Ausbau
30.10.2019

Bundesregierung sucht Wege für bessere Mobilfunkversorgung


Digitalstudie
17.10.2019

Smartphone-Nutzung in Deutschland steigt weiter


Kampagne
17.10.2019

Telekom bringt Bluetooth-Unterwäsche für ungestörte Schäferstündchen


Gehärtetes Betriebssystem
09.10.2019

Samsung entwickelt Android-Variante für die Bundeswehr