INTERNET WORLD Business Logo Abo
US-Onlinehandel mit starken Gewinnen

US-Onlinehandel mit starken Gewinnen

Der Onlinehandel in den USA legte einen kräftigen Start hin: Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Umsätze am Black Friday um 11 Prozent auf 595 Millionen US-Dollar. Im Einzelhandel stiegt der Umsatz kaum um 0,5 Prozentpunkte gegenüber 2008.

Am vergangenen Black Friday, dem Tag nach Thanksgiving, der in den USA traditionell das Weihnachtsgeschäft einläutet, haben sich die Amerikaner offenbar vor allem online umgesehen. So verbuchten fünf der größten amerikanischen Onlinehändler, zu denen neben Amazon auch Walmart, Apple, Target und Bestbuy gehören, jeweils mehr als vier Millionen unique visitors, meldet Comscore. Damit verzeichneten bis auf Target alle Shops einen zweistelligen prozentualen Zuwachs gegenüber 2008.

Der positive Auftakt des Weihnachtsgeschäfts kann jedoch kaum über die nach wie vor schwierige Wirtschaftslage hinwegtäuschen. So lagen die Umsätze im Onlinehandel für den Monat November bei 10,57 Milliarden US-Dollar und damit gerade einmal drei Prozent über denen des Vorjahres.

Das könnte Sie auch interessieren