INTERNET WORLD Business Logo Abo
Umsatzsteigerung durch Mobile erhofft

Umsatzsteigerung durch Mobile erhofft

Führungskräfte glauben an die Bedeutung des mobilen Internets für Marketing und Vertrieb,kennen jedoch die Erwartungen ihrer Kunden in diesem Bereich nicht. Zudem können sie die Auswirkungen aufs eigene Geschäftsmodell nicht einschätzen.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Sempora unter 200 Entscheidern. 61 Prozent sind davon überzeugt, dass sich die Umsätze im mobilen Internet analog zu jenen im stationären Internet entwickeln werden. Auch messen die Führungskräften der Bedeutung von Marketing und Vertrieb (65 Prozent) im mobilen Internet eine genau so wichtige Rolle bei wie jener für das stationäre Internet.

Die Mehrheit der Unternehmen verfügt jedoch weder über ausreichende Kenntnisse zu den Erwartungen ihrer Kunden an das mobile Internet (60 Prozent) noch zu möglichen Auswirkungen auf das eigene Geschäftsmodell (51 Prozent). 43 Prozent gaben an, kein klares Bild von den Chancen und Risiken des Mobile Business für das eigene Unternehmen zu haben. „Die Studie macht deutlich, dass sich eine Vielzahl von Unternehmen bis heute keine Gedanken zu ihrer mobilen Strategie gemacht haben, obwohl sie das Thema als ein strategisch relevantes einstufen. Unternehmen, die zeitnah handeln haben gerade jetzt die Chance sich im Mobilen Internet Marktanteile zu sichern und Wettbewerbsvorteile zu erringen“, glaubt Hagen Sexauer von Sempora, der gestern auf der iPhone developer conference in Köln sprach.

Mehrheitlich sehen die Unternehmen durch den Eintritt in das mobile Internet die Chance den Umsatz des eigenen Unternehmens zu steigern (63 Prozent); mehr als 70 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass diese Zusatzumsätze keinen Kannibalisierungseffekt auf die eigenen Umsätze im stationären Internet haben werden. Trotz der artikulierten Potenziale sind jedoch lediglich 45 Prozent aller Befragten bis dato im Bereich Mobile aktiv. Mehr als 80 Prozent der Nichtnutzer planen den Eintritt innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren