INTERNET WORLD Business Logo Abo

Studie: Jeder Achte voipt

13 Prozent der Deutschen telefonierten im letzten Jahr über das Internet - das entspricht einem Wachstum von rund 30 Prozent gegenüber 2006.

Telefonieren per Internet wird immer beliebter: Bereits jeder achte Deutsche (13 Prozent) hat im vergangenen Jahr Voice over IP (VoIP) genutzt. Das entspricht einem Wachstum von rund 30 Prozent gegenüber 2006, wie der Hightech-Verband BITKOM heute in Berlin bekannt gab. Grundlage der Daten ist eine aktuelle Erhebung der europäischen Statistikbehörde Eurostat. Im EU-Vergleich liegen die deutschen Online-Telefonierer auf Platz 8 im Mittelfeld. Spitzenreiter ist Luxemburg. Dort nutzt jeder Vierte Internet-Telefonie. Am wenigsten verbreitet ist die VoIP-Technik in Griechenland: Dort führen nur drei Prozent der Einwohner Gespräche über das Internet.

Den VoIP-Boom führt der Verband auf die hohe Verbreitung von schnellen Internet-Zugängen zurück. Die IP-Telefonie ist zudem einfacher geworden, weil sie heute auch bei ausgeschaltetem PC per Telefon möglich ist.

Das könnte Sie auch interessieren