INTERNET WORLD Logo Abo
BITKOM: Internet aus der Urlaubsplanung nicht mehr wegzudenken

Bitkom: Internet aus der Urlaubsplanung nicht mehr wegzudenken

Ob Last-Minute oder lang geplante Weltreise - die Urlaubsplanung findet für Millionen Reisende im Internet statt. Knapp 31 Millionen Deutsche informieren sich vor dem Urlaub im Internet.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) veröffentlichte am Sonntag die Ergebnisse einer repräsentativen "Reiseanalyse" unter Internetnutzern. Demzufolge haben sich 30,8 Millionen deutsche Erholungssuchende schon einmal im Internet zu ihrer Reiseplanung informiert. „Nie zuvor konnten sich Internetnutzer so umfassend bei der Urlaubsplanung informieren und nie zuvor haben so viele Menschen diese Möglichkeit genutzt“, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Dabei riefen User vor allem Webseiten von Hotels, Fremdenverkehrszentralen und lokalen Tourismusvertretern auf.

Im einzelnen haben 84 Prozent aller Befragten schon einmal das Internet zur Reiseplanung hinzugezogen; 66 Prozent taten dies in den vergangenen zwölf Monaten. Die Hälfte aller Befragten informierte sich auf Bewertungsportalen, um Erfahrungsberichte von anderen Reisenden abzurufen. Webseiten von Reisebüros dagegen werden von Internetnutzern weitgehend umschifft - nur 26 Prozent der User besuchten Webseiten von Reisebüros.

Die Studie "Reiseanalyse online 11/2008" wurde im Auftrag der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) online unter 1000 Internetnutzern im Alter zwischen 16 und 64 Jahren durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren