INTERNET WORLD Business Logo Abo
Die beliebtesten Webseiten im AGOF-Ranking

Die beliebtesten Webseiten im AGOF-Ranking

Im Vergleich zum Vorquartal gab es viel Bewegung im aktuellen AGOF-Ranking der Onlineangebote. Von den zehn reichweitenstärksten Angeboten der Monate April bis Juni sind ProSieben und MyVideo im aktuellen Ranking nicht mehr dabei.

Während MSN deutlich an Reichweite verloren hat und nur noch auf den fünften Platz kommt, können sich der neue Dritte Yahoo und GMX über einen Platzgewinn freuen. Allerdings verloren die Hälfte der zehn beliebtesten Webangebote in den Sommermonaten an Reichweite. Zu den Verlierern zählt auch RTL, die vom sechsten Platz auf den neunten zurückgefallen sind.

Neu in den Top-10 sind Windows Live und Bild.de, die ihre Reichweite trotz der Urlaubssaison steigern konnten. An der Spitze liegt unverändert T-Online mit einer Reichweite von 40 Prozent. Auf dem zweiten Platz liegt Web.de.

Anders als die , beziehen sich die AGOF-Zahlen nicht auf die Visits. Die AGOF ermittelt die Reichweite der Angebote anhand der Unique User. Die Auswertung der Datenerhebung erfolgt hierbei quartalsweise.

Sie wollen in die Vergangenheit blicken? So sah das Ranking der internet facts 2009-II aus.

Das könnte Sie auch interessieren