INTERNET WORLD Business Logo Abo
44,5 Prozent mehr Umsatz

Tomorrow Focus AG steigert Umsatz und Gewinn 44,5 Prozent mehr Umsatz

Tomorrow Focus verzeichnet im ersten Quartal 2010 eine Umsatzsteigerung von 44,5 Prozent auf knapp 29 Millionen Euro. Auch beim Konzernergebnis legte das Unternehmen um knapp ein Viertel zu.

Aufgrund von Zuwächsen in den drei Segmenten E-Commerce, Technik und Portale verbesserte sich der Umsatz von 19,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal auf 28,7 Millionen Euro im Jahresanfangsquartal 2010. Die Umsätze beliefen sich im Einzelnen auf 21,0 Millionen Euro im Bereich E-Commerce, 5,8 Millionen Euro im Bereich Portale und 1,8 Millionen Euro für Technik. Der Ertrag vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen für den Konzern lag im ersten Quartal bei 2,4 Millionen Euro; das sind 24,1 Prozent mehr als im Vorjahresquartal (1,9 Millionen Euro).

Das Unternehmen will seinen Wachstumskurs im Bereich E-Commerce auch im laufenden Jahr fortsetzen.So bereitet HolidayCheck derzeit den Markteintritt in Frankreich vor. Das Partnervermittlungsportal ElitePartner wird erneut in Marketingmaßnahmen investieren. Zudem arbeitet Tomorrow Focus derzeit am Relaunch des Internetauftritts von Focus Online.

Das könnte Sie auch interessieren