INTERNET WORLD Logo Abo
Google-Screenshot

31,5 Millionen mehr Websites in 2008

Google: Nur eine von 186,7 Milliarden Websites

Google: Nur eine von 186,7 Milliarden Websites

Die Zahl der Websites im internationalen World Wide Web stieg im Jahr 2008 gegenüber 2007 um 31,5 Millionen.

186.727.854 Websites gibt es im weltweiten Internet. Das zumindest ermittelten die Marktforscher von Netcraft. Damit stieg die Zahl der Online-Präsenzen gegenüber dem Jahresende 2007 um 31,5 Millionen. Das stärkste Wachstum unter den Webservern erzielte Apache mit einem Plus von 2,47 Millionen allein gegenüber November. I

Das stärkste Wachstum unter den Webservern erzielte Apache mit einem Plus von 2,47 Millionen allein gegenüber November. Insgesamt beträgt der Marktanteil 51,24 Prozent. Microsoft indes verlor 0,7 Prozentpunkte und rangiert mit 33,81 Prozent auf Platz zwei.

Das könnte Sie auch interessieren