INTERNET WORLD Business Logo Abo
Social Commerce

Social Commerce Online-Shopping steht vor einer Zäsur

PopTika/Shutterstock
PopTika/Shutterstock

Instagram und Facebook gelten als Keimzelle des Social Commerce. Der Blick nach China zeigt: Der Shopping-Bummel auf Social Media wird das nächste ganz große Thema.

Früher gab es noch so was wie „Vorfreude“. Man freute sich darauf, sich irgendwann in den nächsten Tagen oder ­Wochen einen Wunsch erfüllen zu können. Doch das ist schon länger her. Heute geht es um Instant Gratification, wie es die Psychologen nennen. Übertragen auf den Online-Handel heißt das: User wollen vom „Das will ich haben“ unmittelbar zum „Ich hab’s gekauft“ gelangen.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren