INTERNET WORLD Business Logo Abo
Clubhouse

Audio-Boom Clubhouse: Sinnvolles Tool für Händler?

Shutterstock/Boumen Japet
Shutterstock/Boumen Japet

Der Hype um Clubhouse hält an. Damit stellt sich die Frage, ob auch Unternehmen die App nutzen sollten. Und: Welche rechtlichen Aspekte müssen sie beachten, wenn sie dort aktiv werden?

Der Clubhouse-Hype profitiert sicher auch davon, dass aktuell viele Menschen im Home-Office arbeiten, Lockdown-müde sind und das kalte Winterwetter die Menschen drinnen hält. Menschen mit starker Personal Brand finden hier eine Bühne, die kommerzielle Nutzung ist allerdings in den Terms of Service (noch) ausgeschlossen. 

Trotzdem springen immer mehr Unternehmen auf und beschäftigen sich mit der App. Die Entwicklung bei allen anderen erfolgreichen Netzwerken zeigt, dass die kommerzielle Nutzung meist in einem späteren Schritt folgt. Diejenigen Marken, die dann bereits Reichweite besitzen, haben einen klaren Startvorteil. Zum anderen ist aktuell die Präsenz über eigene Themen möglich. Hier findet Branding durch die Hintertüre statt - Content Marketing in Reinform.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren