INTERNET WORLD Business Logo Abo

Der "Todesstern" auf schwäbisch-englisch

Vor rund einem Jahr schüttelte sich unsere Redaktion vor Lachen über die schwäbische Fassung von "Star Wars". Jetzt dürfte auch unseren Kollegen aus Übersee ein Lächeln über das Gesicht huschen.

Der als "Viralman" getarnte freie Autor und Regisseur Dominik Kuhn hat wieder zugeschlagen. Er lässt "Herrn Vader" auf Youtube wieder über die Zukunft von viralem Marketing diskutieren, diesmal jedoch nicht auf schwäbisch, sondern auf schwäbisch-englisch. "Se diffränz is, that we have more dough thän the little mechanic", schimpft "Herr Vader" in breitestem Schwäbisch-englisch. Ob das Herrn Kuhn allerdings zu internationalem Ruhm verhilft, ist fraglich. Die Abrufstatistik auf Youtube meldet zwar rund 1.000 Abrufe seit dem Launch am 16. August. Die Kommentare aber stammen eindeutig von heimischem Publikum. Doch wir stimmen zu: "Sis video isch äbsoluddli greid."

Das könnte Sie auch interessieren