INTERNET WORLD Business Logo Abo

Thelostring.com

Mit einem Online-Spiel wollen das IOC, MacDonalds und die Markenberatung AKQA die ganze Welt verbinden.

Am 12. Februar erwachsen sechs Menschen an sechs unterschiedlichen Orten der Welt mit der gleichen Mission: Sie sollen einen verlorenen Ring finden, der die Welt vor ungeahnten Mächten beschützt. Das allerdings können sie nicht allein. Und deswegen suchen sie über das Web Mitstreiter, die das Rätsel mit vereinten Kräften lösen.

The Lost Ring ist ein internet-verwaltetes Alternate Reality Game, das in der realen Welt sowie auf verschiedenen Medien, unter anderem im World Wide Web und auf mobilen Plattformen, abläuft. Auftraggeber sind das Internationale Olypmische Kommittee, MacDonalds und die Markenberatung AKQA, die mit der Aktion schon im Vorfeld der Olympischen Spiele in Bejing die Völkerverständigung fördern wollen. "Spieler und die Spiele zu verbinden und zu schauen, was passiert, das ist echt ein großer Spaß. Ich hätte mir nie träumen lassen, so eine Chance zu bekommen", schwärmt Spieleentwicklerin Jane McGonagall.

Schon im Vorfeld ist klar: Der verlorene Ring ist eine alte olympische Disziplin. Alles weitere jedoch müssen die Spieler schon selbst herausfinden.

Das könnte Sie auch interessieren