INTERNET WORLD Business Logo Abo

Takethisdance.com

"Der kreative Ansatz ist wegweisend" lobt Weblogger Robert Basic die Idee, ein klassisches Musikvideo in Echtzeit mit Daten aus Google, Geonames oder Flickr zu bereichern.

Das Musikvideo im TV ist nahezu tot. Ein personalisiertes Musikvideo im Web könnte die Rettung des Genres sein. Das zumindest war die Idee, die Art Direktor Thorsten Konrad in seiner Diplomarbeit "AllJoines" verwirklichen wollte. Dazu nahm er das Musikvideo "Take this dance and forget my name" der Bruchsaler Band "AllJoines" und verknüpfte es zusammen mit Flash-Entwickler Jens Franke mit Daten aus Google, Geonames.org, Flickr.com and MaxMind.com - in Echtzeit. Knapp ein Jahr dauerte das Projekt, herausgekommen ist ein dreiminütiger Clip mit neuen Denkanstößen für Marketer und Musikindustrie.

Das könnte Sie auch interessieren