INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mobile Bewegtbildwerbung ist gefragt

Mobile Bewegtbildwerbung ist gefragt

Für den Kinofilm "Inglourious Basterds" hat Universal Pictures über den Vermarkter IP Deutschland eine mobile Videowerbung gestartet. Dabei kamen die Mobile Video Pre-Rolls in männeraffinen Videos im Videobereich des RTL-Mobilportals zum Einsatz.

Zum Erfolg von Werbekampagne und Werbemittel hat IP Deutschland 400 Nutzer des Mobilportals befragt. Wenig erstaunlich ist dass vor allem Männer das mobile Internet nutzen und diese in der knappen Mehrheit berufstätig und im Durchschnitt 30 Jahre alt sind. Immerhin besuchten 71 Prozent der Befragten das Portal mehrmals wöchentlich, 40 Prozent sogar täglich. Davon nutzen 34 Prozent der Befragten auch den Videobereich mehrmals im Monat.

Die Werbeerinnerung stieg proportional zur Penetrationsrate der Nutzer. Während sich nur 23 Prozent der User, die die Videorubrik maximal wöchentlich nutzen, sich an den Spot erinnern konnten, waren es bei den täglichen Besuchern sogar 52 Prozent. 82 Prozent der Heavy-User wurden durch die Werbung neugierig auf den Film gemacht. 78 Prozent der befragten Heavy-User gefiel die Werbung. Zudem akzeptieren die meisten Nutzer (86 Prozent) Werbung im RTL-Mobilportal. Für 76 Prozent ist Werbung auf den Portalen normal und 90 Prozent begrüßen dies, wenn dadurch die Inhalte kostenlos angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren