INTERNET WORLD Business Logo Abo

Knickerpicker.com

"Neckisch" lobt Michael Jung vom E-Commerce-Blog, wie der Online-Shop Knickerpicker.com seine Dessouspräsentation umgesetzt hat.

Was nützten einem Mann schon Bilder von gertenschlanken Modells beim Kauf von Dessous im Web, wenn seine Frau oder Freundin eher - sagen wir mal höflich - fraulich gebaut ist? Das hat sich der Webshop Knickerpicker.com offensichtlich auch gefragt und stellt seinen Kunden nun drei unterschiedlich gebaute Modelle zur Dessouspräsentation am lebenden Objekt zur Verfügung. So soll Mann offenbar erkennen, dass der megaknappe String einer Frau mit etwas Speck auf den Hüften vielleicht doch nicht so gut steht. Gute Idee, nur ob Mann dann wirklich aussucht, was Frau gefällt? Probieren Sie's aus.

Das könnte Sie auch interessieren