INTERNET WORLD Business Logo Abo
dmexco veranstaltet Networking-Treffs

dmexco veranstaltet Networking-Treffs Satellite-Events in Wien und London

Erst gewinnt Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest mit "Satellite", jetzt will die dmexco - digital marketing exposition & conference - mit "Satellite-Events" in Wien und London internationale Aussteller für sich einnehmen.

Den ersten Stop machen die dmexco Satellites am 22. Juni in Wien. Im historischen Palais Coburg bringen die Hauptsponsoren United Internet Media und GMX wichtige Player der digitalen Wertschöpfungskette zusammen, um Fragen wie "Wird die Werbewirkung von Online unterschätzt?" und "Wie viel Online muss sein?" zu diskutieren.

Am 15. Juli findet der zweite Satellite der dmexco in London statt. In der exklusiven Location des Beach Blanket Babylon in Notting Hill werden die geladenen Gäste zum Thema "Digital takes the lead!" empfangen. Auch hier wird den teilnehmenden Unternehmensentscheidern die ideale Möglichkeit zum persönlichen Austausch und Networking geboten.

"Ziel der dmexco ist es, für die internationale Marketing- und Mediabranche das zu werden, was Cannes für die Kreativbranche ist - und damit der zentrale Hub für die digitale Wirtschaft", sagt Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International, über die internationale Ausrichtung der dmexco. Der Anteil der internationalen Aussteller betrug im vergangenen Jahr zehn Prozent, für die kommende Messe erhoffen sich die Veranstalter 15 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren