INTERNET WORLD Business Logo Abo

Neuer Hallenplan online dmexco erwartet mehr als 800 Aussteller

dmexco, Köln
dmexco, Köln

Die dmexco 2014 verspricht, erneut eine Messe der Rekorde zu werden: Mehr Aussteller, mehr Platz und mehr Fachbesucher als im Vorjahr sowie ein neu gestaltetes Conference Center.

Eigentlich kein Wunder: Nachdem die dmexco 2014 mit mehr als 800 Ausstellern auf mehr als 60.000 Quadratmetern Fläche in drei komplett gefüllten Hallen wieder alle ihre bisherigen Rekorde brechen wird, erwartet die Fachmesse auch eine neue Bestmarke beim Besucherandrang: Mehr als 30.000 Fachbesucher aus aller Welt sollen am 10. und 11. September nach Köln kommen, prognostizieren die Veranstalter, die nun auch den Hallenplan im Internet veröffentlicht hat.

Bei der Planung gab es deshalb im Vergleich zum Vorjahr einige Veränderungen, in deren Fokus vor allem die Neugestaltung des Conference Centers steht. Durch einen kompletten Neubau der Congress Hall (Halle 6) haben sich die Kapazitäten auf mehr als 1.200 Sitzplätze erhöht, und auch die Debate Hall verfügt nun über deutlich mehr Platz. Neu ist außerdem die so genannte World of Experience, in der Unternehmen wichtige digitale Trends der Zukunft präsentieren sollen.

Um Trends geht es auch in Halle 7, in der die dmexco das neue Start-up Village angesiedelt hat. Hier stellen junge Unternehmen ihre neuartigen Lösungen, Technologien und Visionen vor. In der gleichen Halle befindet sich die zentrale Anlaufstelle der wichtigen Agentur-Netzwerke, die sich in der eigens von den Messe-Verantwortlichen entwickelten Agency Lounge präsentieren.

Einen umfassenden Überblick über alle Aussteller und die neue Raumaufteilung bietet der offizielle Hallenplan der dmexco 2014, der ab sofort online verfügbar ist. Mit dabei ist unter anderem die Neue Mediengesellschaft Ulm, die auch die INTERNET WORLD Business herausbringt und sich auf der diesjährigen Messe mit einem Stand präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren