INTERNET WORLD Business Logo Abo
AGOF überarbeitet ihr Planungstool

AGOF überarbeitet ihr Planungstool

Die AGOF will die Mediaplanung für Onlinewerbung vereinfachen und gleichzeitig die Analysetiefe und Bandbreite der Software erhöhen. Dazu legt die Arbeitsgemeinschaft in Kürze die Version TOP 2.0 vor, die sie auf der dmexco vorstellen wird.

Die neue Version ermöglicht es, die Oberfläche des Planungstools dauerhaft an die individuelle Arbeitsweise des Benutzers anzupassen. Hintergrundprozesse und Bedienbarkeit wurden so optimiert, dass die Erstellung, Bearbeitung und Auswertung von Mediaplänen deutlich beschleunigt wird.

Ein absolutes Novum bei TOP 2.0 ist die Möglichkeit, sich Leistungswerte für jede einzelne Belegung und nicht nur für ganze Pläne anzeigen zu lassen. So können unter anderem Kosten und Leistungswerte jeder einzelnen Belegung nachvollzogen werden. Ein Onlineangebot kann in einfachen und übersichtlichen Schritten auch mit mehreren Werbeformen belegt werden. Optimierungsmöglichkeiten wie Frequency Capping und Targeting lassen sich für einzelne oder mehrere Schaltungen gleichzeitig vornehmen.

Am zweiten Messetag (24. September) der dmexco hält die AGOF unter dem Motto „TOP 2.0 – das Planungstool der AGOF mit neuen Funktionalitäten“ ab 15 Uhr einen einstündigen Workshop im Seminarraum 1 ab.

Das könnte Sie auch interessieren