INTERNET WORLD Logo Abo
bonprix

Prognosesystem Wie bonprix Künstliche Intelligenz für die Sortimentsgestaltung nutzt

bonprix.de
bonprix.de

Learning Collection nennt sich nur eines von mehreren Projekten bei bonprix, das mithilfe Künstlicher Intelligenz Vorhersagen zu Nachfrage und Kauf treffen will. Das neue Prognosesystem kommt ab der Erstellung der Januarkollektion 2021 zum Einsatz.

Künstliche Intelligenz (KI) kommt in Online Shops auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz. Die Otto-Tochter bonprix nutzt die Technologie unter anderem, um Vorhersagen zu Nachfrage und Kauf zu treffen. So lässt sich das Angebot besser individualisieren und auf die Wünsche der Kunden zuschneiden. "Learning Collection" nennt sich dieses Projekt, das nach einer Testphase im Sommer nun offiziell gelauncht wurde. Erstmals zum Einsatz kommen soll das neue Prognosesystem dann ab der Erstellung der Januarkollektion 2021.

Das System soll es mithilfe von KI ermöglichen, eine zuverlässigere Vorhersage darüber zu treffen, wie erfolgreich sich ein Artikel verkaufen wird. Es wertet dafür sämtliche Produktdaten von bonprix aus und stellt für die Sortimentserstellung automatisch Listen der prognostizierten Flop-Artikel bereit.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren