INTERNET WORLD Business Logo Abo
Yahoo kauft Associated Content

Yahoo kauft Associated Content Yahoo verstärkt sein Mediaangebot

Yahoo hat eine definitive Abmachung zum Kauf der Open-Content-Plattform Associated Content bekanntgemacht. Das Internetunternehmen will mit der Akquisition das eigene Inhaltsangebot verstärken.

Mit knapp 380.000 Beitragenden erstellt Associated Content Inhalte in Form von Texten, Bewegtbild, Audiobeiträgen und Fotos. Der Deal soll für Yahoo-Kunden ein breiteres Inhaltsangebot bieten und dabei den Yahoo-Media-Abteilungen zuarbeiten. Die bisher nur in den USA aktive Plattform soll in Zukunft auch global ausgeweitet werden.

"Gemeinsam werden wir mehr Inhalte um die Interessen unserer User ansiedeln, sowie neue und kreative Möglichkeiten für unsere Werbekunden anbieten, wie diese mit Kunden über unser Netzwerk kommunizieren können", kommentierte Yahoo-CEO Carol Bartz den Kauf. Die Brancheninsider Techcrunch siedeln den Kaufpreis für das Content-Netzwerk zwischen 90 und 100 Millionen US-Dollar an.

Das könnte Sie auch interessieren