INTERNET WORLD Business Logo Abo
Übernahmegerüchte: IAC will Yahoos Datingplattform

Übernahmegerüchte: IAC will Yahoos Datingplattform

"Wir würden sehr gern Yahoos Datingseite haben", soll der Barry Diller, CEO des Internetkonzerns IAC, bei der Präsentation der Quartalszahlen seines Unternehmens gesagt haben, berichtet das Wall Street Journal.

Dem Zeitungsbericht nach, sollen derzeit Gespräche über eine Übernahme der Datingseite Yahoo Personals laufen, allerdings sei es noch zu früh, um zu entscheiden, ob die Gespräche erfolgreich sein könnten. Das Interesse von IAC kommt nicht von ungefähr. Der Konzern könnte mit einer Übernahme einen Rivalen seines eigenen Datingportals match.com aus dem Weg räumen. Für die Deutschen Yahoonutzer stellt ohnehin match.com die auf Yahoos Portalseite eingebundenen Datingfunktionen zur Verfügung.

Auch seitens Yahoo dürfte Interesse da sein. Zum einen will sich Yahoos Chefin Carol Bartz auf das Kerngeschäft des Unternehmens konzentrieren und alle Bereiche, die nicht dazuzählen verkaufen oder schließen. Zum anderen überlegt der Internetkonzern schon seit einigen Jahren, ob er die Datingseite verkaufen will. Analysten schätzen deren Wert auf zirka 500 Millionen US-Dollar.

Das könnte Sie auch interessieren