INTERNET WORLD Logo Abo
Yahoo kauft Snip.it

Yahoo kauft Snip.it Pinterest für Nachrichten

Marissa Mayer ist weiterhin auf Tech-Einkaufsbummel für Yahoo. Jetzt übernimmt das Internetunternehmen das Start-up Snip.it, das ähnlich wie Pinterest eine visuell ansprechende Pinnwand für Nachrichtenartikel anbietet.

Der Deal war schon seit Wochen in Arbeit: Yahoo kauft Snip.it und verleibt sich damit das Team des Start-ups ein. Für die öffentliche News-Pinnwand, die auf ähnliche Weise wie Pinterest seinen Nutzern eine Plattform bietet, Nachrichten festzuhalten, soll Yahoo zehn Millionen US-Dollar auf den Tisch gelegt haben, so Techcrunch. Darüber hinaus muss Yahoo in die Übernahme weitere Millionen für Mitarbeiterauszahlungen investieren.

Snip.its Team von zehn Vollzeitmitarbeitern wird in die Yahoo-Organisation eingegliedert, das Angebot des Start-ups wurde bereits eingestellt. Nutzer von Snip.it können ihre Daten jedoch bis 21. Februar 2013 herunterladen und sichern. In Zukunft soll sich das Snip.it-Team bei Yahoo auf Social News konzentrieren. Seit Marissa Mayers Einstieg bei Yahoo hat das Unternehmen unter anderem das Chat-Start-up On the Air und die Iphone-Empfehlungs-App Stamped gekauft.

Das könnte Sie auch interessieren