INTERNET WORLD Logo Abo
Yahoo Connected TV erweitert Entwickler-Programm

Yahoo Connected TV erweitert Entwicklerprogramm Bezahl-Apps fürs Fernsehen

Yahoos Connected TV soll schon im nächsten Jahr kommen. Die seit Anfang des Jahrs dafür freigegebene Schnittstelle kann von Developern jetzt auch dazu benutzt werden, Bezahl-Widgets zu entwickeln, die im geplanten Store verkauft werden sollen.

Ein Widget-Entwicklungs-Kit ermöglicht das Erstellen der kostenpflichtigen Anwendungen. Diese sollen zwischen 0,99 und 99,00  US-Dollar kosten und laut Techcrunch ab Frühjahr 2011 im Connected TV-Store angeboten werden.

Die Kaufabwicklung läuft über Yahoo. Dabei erhalten die Entwickler 70 Prozent des Verkaufspreises, während Yahoo 30 Prozent einstreicht - ein branchenübliches Verhältnis. Das Widget-Entwicklungsprogramm steht zunächst Programmierern in den Vereinigten Staaten, Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Schweden, Australien und Kanada offen.

Für das Connected TV-Programm hat Yahoo bereits Kooperationen mit Herstellern wie Toshiba, Sony oder Samsung geschlossen. In Europa ist der Fernsehgerätehersteller Vestel mit an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren