INTERNET WORLD Business Logo Abo
Werbung - passend zum Wetter

Werbung - passend zum Wetter

Werbung für Winterreifen verfehlt hier ihre Wirkung (Foto: Fotolia.com/Paulus Rusyanto)

Werbung für Winterreifen verfehlt hier ihre Wirkung (Foto: Fotolia.com/Paulus Rusyanto)

Adtech wird wetterfühlig: Ob Sonnenhoch oder Dauerregen, Sturmwarnung oder Schneegestöber - der Adserving-Anbieter kann die Bannerlieferung auf The Weather Network an die aktuellen Witterungsbedingungen anpassen.

So lassen sich Displaykampagnen von Eisherstellern an die Vorhersage von Badesee- oder Grillwetter koppeln. Anbieter von Saunaeinrichtungen können von Eiskratzprognosen und Schneewahrscheinlichkeiten profitieren. „Advertiser suchen immer neue Wege, um die User für ihre Banner zu sensibilisieren“, wird Darren Bulakowski, Traffic Manager für The Weather Network, konkret. „Wir hatten schon Anfragen wie 'Wir verkaufen Schneereifen und wollen nur bei Schneefall werben'. Mit der Adserving-Plattform von Adtech können wir das jetzt schnell umsetzen.“

Voraussetzung für Wettertargeting ist die Anbindung an eine externe Wetter-Datenbank. The Weather Network bezieht dafür von Météo Media umfassende meteorologische Daten wie Temperatur, Windstärke, Sonnenscheindauer, Niederschlagsmenge, Regenwahrscheinlichkeit. Beim Aufruf der Webseite durch den User startet der Browser eine Banneranfrage an den Adserver. Findet der Adserver eine Kampagne, deren Wert mit dem der Banneranfrage übereinstimmt, startet die Kampagne startet.

Adtech arbeitet derzeit an Anpassungen für Kunden in Europa.

Das könnte Sie auch interessieren